www.die-kartoffel.de

SPEISE (FRÜH)
KARTOFFELN

SPEISE-
ZWIEBELN

VERPACKUNG

News

 

Die Vermarktung der Speisefrühkartoffeln und Verarbeitungskartoffeln läuft auf Hochtouren. Bei Speisefrühkartoffeln ist von allen Kocheigenschaften genügend Ware vorrätig. Der übergebietliche Versand läuft schleppend. Im Packbereich der GROKA die Nachfrage gut.

Bei Verarbeitungskartoffeln werden die Kontrakte fristgerecht abgewickelt. Die Qualitäten und Erträge sind gut.

Bei Zwiebeln hat der LEH auf deutsche Zwiebeln umgestellt. Die Ernte der Winterzwiebeln und Steckzwiebeln ist beendet. Die ersten  Sommerzwiebeln wurden bereits geerntet. 

 

 

 

 

 

 

Die Läger an alten Speisekartoffeln sind so gut wie geräumt, und der Einzelhandel hat auf Importware aus Ägypten und Spanien umgestellt.

Auf den heimischen Feldern in unserer Region hat auch schon die Ernte mit den ersten Speisefrühkartoffeln begonnen. Diese Ware wird an den Großmärkten in 25 kg Säcken verkauft. Sowohl die Qualitäten als auch die Nachfrage ist sehr gut.

 

Bei den Speisezwiebeln sind wir mitten in der Ulo (Ultra Low Oxygen) Saison. Ulo ist eine spezielle Lagerung, bei der die Zwiebeln in einer sauerstoffreduzierten Halle im Herbst eingelagert werden, um so noch qualitativ hochwertige Ware im Mai/Juni handeln zu können.

Das hat sich in dieser Saison auch wieder bestätigt, und wir können täglich hervorragende Zwiebeln an unsere Kunden verladen.

Die Preise sind bei den Kartoffeln als auch Zwiebeln stabil.

Weiterhin haben die Bauarbeiten mit unserer neuen Ulo-Halle auf unserem Gelände begonnen. In der neuen Halle können zukünftig 2800 Tonnen Speisezwiebeln in Kisten gelagert werden.

 

 

 

 


 

Projekt: Bienenweide

Seit einiger Zeit befassen wir uns zunehmend mit der Frage, wie können wir unseren Betrieb noch nachhaltiger gestalten?

Wir, sowie auch die für uns produzierenden Landwirte, wissen um unsere enorme Verantwortung der Natur gegenüber. Wir arbeiten und was noch viel wichtiger ist: Wir leben mit und dank ihr!

Nach einigen Überlegungen haben wir uns dazu entschlossen das Projekt „Bienenweide“ noch in diesem Jahr in Angriff zu nehmen.

Aufgrund einer Freifläche auf unserem Betriebsgelände war es uns in diesem Frühjahr möglich eine großzügige Bienenweide auf ca. 1.200 m² anzulegen. Für die Weide haben wir eine sehr vielfältige Blühmischung ausgewählt. Hierdurch soll ein reichhaltiges Nahrungsangebot für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co.  entstehen.

Demnächst werden wir auf unserer Bienenweide ein Insektenhotel errichten. Hierbei ist uns besonders wichtig, dass unser Hotel Nistmöglichkeiten für Wildbienen bietet.

Um einen besseren Eindruck von unserem Projekt erhalten zu können, haben wir die Entwicklung der Bienenweide bildlich für Sie festgehalten.

 

 

Zwiebelernte.jpg

 

 

 

Bienenweide_Collage_Teil_1.jpg

Bienenweide_Collage_Teil_2.jpg

Bienenweide_Collage_Teil_3.jpg

 

 

© 2020 GROKA Groß- Kartoffelvetrieb Dollbergen GmbH & Co. KG
Datenschutz